• Foto de Bätterkingen-Solothurn
  • Foto de Bätterkingen-Solothurn
  • Foto de Bätterkingen-Solothurn

Temps en moviment  2 hores 18 minuts

Temps  2 hores 28 minuts

Coordenades 1980

Data de pujada 25 / de novembre / 2018

Data de realització de novembre 2018

-
-
523 m
426 m
0
2,9
5,7
11,46 km

Vista 19 vegades, descarregada 1 vegades

a prop de Bätterkinden, Canton de Berne (Switzerland)

Der Unterlauf der Emme dient auf dem ersten Teil dieser Etappe als Leitlinie. Weil das Gewässer nach Gewittern gefährlich über die Ufer zu treten pflegte (beschrieben in der Erzählung «Die Wassernot im Emmental» von Jeremias Gotthelf), hat man es hier zwischen zwei Dämme gelegt. Auf einem solchen Damm nun verläuft der Wanderweg in ziemlich genau nördlicher Richtung. Die Region zählt etliche historische Bauten. Nahe der Emme grüsst rechts das Schloss Landshut, das Schweizer Museum für Wild und Jagd, während links in grösserer Entfernung auf einem Hügel Schloss Buchegg (unter Heimatschutz) zu sehen ist. Wenig später prägen Industriebauten das Landschaftsbild. Ihr Standort an der Emme ist kein Zufall: der Fluss liefert Energie und Brauchwasser für Betriebe der Papier-, Metall- und Textilbranche. Vor Biberist überquert unsere Route die Kantonsgrenze zwischen Bern und Solothurn. Der Ort hat zwei Bahnhöfe: Biberist RBS und Biberist Ost. Noch durch den Oberwald, und dann kommt das Wanderziel Solothurn mit seiner Altadt jenseits der Aare in Sicht. Geschafft. Gratulation!

Comentaris

    Si vols, pots o aquesta ruta.